Exkursion nach Freiberg –
Besuch des Erzbergwerk /
Besuch der terra mineralia

Kosten
35,00 €
KulturpaketFreiberg

Freiberg – die Silberstadt, Universitätsstadt und Bergbauhauptstadt in Sachsen. Die Stadt ist über 800 Jahre alt und war sehr lange Zeit fast die reichste Stadt in Sachsen.

Die Altstadt ist komplett erhalten, steht unter Denkmalschutz und bietet ganz besondere Impressionen. Wir möchten mit Ihnen gern diese mittelalterliche Stadt und auch ihre Bergbaugeschichte entdecken.

Fahren Sie mit uns in ein Bergwerk und erfahren Sie hautnah das Leben und die Arbeit ‚unter Tage‘ (60 m unter der Erde, 1,5 – 2 km Fußweg, Führung in deutscher Sprache). Wer lieber auf als unter der Erde bleibt, schaut sich mit uns einfach an, was man in Bergwerken finden kann - in der Ausstellung terra mineralia.

Bitte bringen Sie etwas zu trinken, festes Schuhwerk und einen Regenschirm mit!

Leistungen:

  • Hin- & Rückfahrt mit der S-Bahn / dem Bus
  • Stadtrundgang
  • Besuch des Erzbergwerkes oder der Ausstellung terra mineralia

News

Die Internationalen Sommerkurse starten ab dem 18.06.2018

Ab dem 18.06.2018 beginnen die Internationalen Sommerkurse. Wir freuen uns darauf Teilnehmer aus der ganzen Welt zu begrüßen.

Die Internationalen Frühlingskurse 2018 sind gestartet.

Am Vormittag wird Deutsch gelernt und am Nachmittag haben die Teilnehmer die Möglichkeit die Stadt Dresden, ihre Sehenswürdigkeiten und die Umgebung kennen zu lernen.

Testimonials

  • "Exkursionen mit Erklärungen auf Deutsch und Englisch. Sehr tolle und nette Tutoren."

    "Die Exkursionen sind gut. Die Kursteilnehmer können die Kultur Deutschlands kennenlernen."

    Kursteilnehmer Sommerkurs
  • "Dresden ist eine wunderschöne Stadt. Man hat sehr viele Möglichkeiten - sowohl für Wanderungen und Ausflüge in die Umgebung, als auch einfach nur Spaß zu haben, in der Stadt spazieren zu gehen und  kulturelle Erlebnisse zu sammeln (z.B. Museen)."

    Kursteilnehmer Sommerkurs
  • "Der Wohnort und die Ausflüge (Exkursionen, Museen, Stammtische). Ein gutes Lehrbuch und neue Grammatik (entspricht dem höheren Niveau). Genug Freizeit. Viele Ausflüge sind fakultativ und gut zur eigenen Planung. Sehr gute Tutoren, die hilfsbereit und ansprechbar sind."

    Kursteilnehmer Sommerkurs